Schlagwort: Industrie-Fotografie

HDR-Technik sinnvoll eingesetzt

Mit diesem Betreff sandte mir, der HDR-Skeptikerin, Torsten Elger heute zwei Arbeitsbeispiele zu, die ich gerne veröffentliche. Endlich einmal diese Technik nicht als Spielerei, sondern für eine schwierige fotografische Aufgabe sinnig eingesetzt.

elger_rohcomp

Wie man sieht, handelt es sich um einen echten Raum. Das Zeitfenster fürs Shooting war 2 Stunden. 31 Kameraeinstellungen mit je 5-8 Blenden/Belichtungszeit-Kombinationen liegen zugrunde. HDR-Handmade Composing, Stitching PTgui, Auflösung Original: 49 Mio Pixel, mit kompletten Verlauf 80×80 cm bei 300 dpi Auflösung. Beleuchtung 2 Tageslichtfotoleuchten + 2 LED-Schienen (alle Angaben vom Fotografen).

elger_hochdruck_grauverlauf_rgb

Ausschnitt des fertigen Composings: Farbstich entfernen, Freistellung, Hintergrund einziehen, Schatten anlegen, Fußbodenspiegelungen anlegen.

Ja, Fotografie ernst genommen, kann leicht in Arbeit ausarten.

Mehr von Torsten Elger hier.